Wohnwagen und Mobilheime

CampSpezial-Police

Beste Aussichten auf einen entspannten Urlaub
Die CampSpezial-Police gilt für privat genutzte Wohnwagen und Mobilheime (nicht aber für Wohnmobile aller Art), die zu Campingzwecken genutzt werden sowie für festinstallierte Wohnwagen und festinstallierte Mobilheime.
 
 

Versicherungsumfang

Versichert gilt der jeweilige Wohnwagen/das Mobilheim einschließlich aller fabrikmäßig mitgelieferten Teile und der festeingebauten Sonderausstattung. Zusätzlich gilt für den mitgeführten Inhalt des versicherten Fahrzeugs eine Inhaltsversicherung mit folgendem Umfang:
Versichert sind:
Vorzelt, Zelte, Markisen und Sonnendächer
Rundfunk, Phono- Video-, DVD-, Blue Ray- und Fernsehgeräte aller Art (auch Player und Recorder) einschl. Zubehör
persönliches Reisegepäck und sonstige Gegenstände des persönlichen Bedarfs
mitgeführtes Haushaltszubehör
sonstiges bewegliches, nicht fest eingebautes Inventar.
Nicht versichert sind:
Lebens- und Genussmittel sowie Verbrauchsgüter aller Art
Bargeld, Wertpapiere, Sparbücher, sowie Urkunden und Dokumente aller Art, Sammlungen, Schusswaffen, Schmucksachen und Gegenstände aus Edelmetall, Kunstgegenstände, Pelze, echte Teppiche sowie Antiquitäten und lebende Tiere
Foto- , Film- und Videokameras, Computer aller Art (einschließlich Drucker, Scanner, Modem, Laptops, Notebooks und Handhelds) sowie alle anderen mobilen Geräte wie Tablets (iPad etc) und Mobiltelefone (Handys, einschl. Smartphones) aller Art, einschl. Zubehör
Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge aller Art (z.B. Fahrräder und Surfbretter) sowie Außenbordmotore.
Als Versicherungssumme für die Inhaltsversicherung stehen 2.500 EUR prämienfrei zur Verfügung, sofern nicht gegen Beitragszuschlag eine höhere Summe vereinbart wurde (max. EUR 10.000). Der Versicherungsschutz dafür gilt auf erstes Risiko, d. h. auf die Anrechnung einer Unterversicherung wird für die Inhaltsversicherung verzichtet.
Neben der (auch bei nicht zugelassenen Wohnwagen immer empfehlenswerten) Kfz-Haftpflicht kann wahlweise eine Voll- oder Teilkasko abgeschlossen werden. In Kasko steht generell die Variante mit einer Selbstbeteiligung von EUR 150 je Schadenfall zur Verfügung. Bei Elementarschäden (Sturm, Hagel, Überschwemmung, Blitz) erhöht sich gem. A.2.5.8.3 AKB die Selbstbeteiligung auf EUR 500 je Schadenfall.
 
 
 
 
Maklerdirektion nach PLZ