SicherheitsPLUS Reise

Ausland-Schadenschutz und erweiterte Schutzbriefleistungen (erhältlich im All-in Tarif)

Zielgruppen
Gerade bei Unfällen, die sich auf Urlaubsreisen ereignen,
schlägt die Urlaubsfreude schnell in Stress und Hektik um,
auch wenn Ihren Kunden keine Schuld trifft. Die Hoffnung, der
Schaden werde in der Art und Weise reguliert wie in Deutschland, geht in der Regel nicht in Erfüllung.
Der Geschädigtebleibt oft auf einem großen Teil seines Schadens sitzen. Der Baustein Reise ist deshalb unerlässlich für Kunden, die ins europäische Ausland fahren.
 
 

Highlights

Verbesserte Schutzbriefleistungen
Im Schadenfall: 1. Klasse Bahnfahrt oder ab 1.000 km Entfernung Heimflug
Die personenbezogenen Leistungen, wie z.B. Krankenrücktransport oder Kinderrückholung, gelten auch bei Reisen ohne das versicherte Fahrzeug
Abschleppkosten werden bis 200 EUR erstattet
Ausland-Schadenschutz
Der VN meldet uns den Schaden und fügt den Europäischen Unfallbericht oder ein Polizeiprotokoll zur Prüfung der Haftung bei
Wir nehmen dem VN die komplette Schadenabwicklung im Ausland ab
Er erhält die volle Leistung nach deutschem Recht (also z. B. auch Mietwagen- und Gutachterkosten) bis zu 100 Mio. EUR Deckungssumme
 
 
 
Maklerdirektion nach PLZ