Technische Versicherungen

Maschinenversicherung - für stationäre und fahrbare Maschinen

Alle marktgängigen Highlights inklusive
Eigentümer oder Leasingnehmer von stationären, fahrbaren oder transportablen Maschinen und maschinellen Einrichtungen sind einem enormen finanziellen Risiko ausgesetzt. Durch Fehlbedienung oder Überlastung können schnell schwere Schäden entstehen. Mit der Basler Maschinenversicherung haben Ihre Kunden maximalen Schutz - alle marktgängigen Highlights in einer Versicherung. 
 
Zielgruppen
Eigentümer und Leasingnehmer von stationären Maschinen oder maschinellen Einrichtungen
Eigentümer und Leasingnehmer von fahrbaren und transportablen Maschinen und Geräten, z. B. Hub- und Gabelstapler, Bagger, Radlader, Walzen, Kompressoren, landwirtschaftliche Maschinen, Autokrane
Produktmerkmale
Bei der stationären und fahrbaren Maschinenversicherung handelt es sich jeweils um eine sogenannte Allgefahrenversicherung. Versicherungsschutz besteht z. B. für
Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit und Vorsatz Dritter
Konstruktions-, Material- und Ausführungsfehler
Kurzschluss, Überstrom und Überspannung
Versagen von Mess-, Regel- und Sicherheitseinrichtungen
Wasser-, Öl- und Schmiermittelmangel
Zusätzlich gilt in der stationären Maschinenversicherung Versicherungsschutz für z.B.
Zerreissen infolge von Fliehkraft
Überdruck und Unterdruck
Bei der fahrbaren Maschinenversicherung gilt zusätzlich noch Versicherungsschutz für z. B.
Brand, Blitzschlag, Explosion, Anprall oder Absturz eines Luftfahrzeugs, seiner Teile oder seiner Ladung
Sturm, Frost, Eisgang, Erdbeben, Überschwemmung
Diebstahl
 

Produkthighlights - alle marktgängigen Highlights inklusive

Produkthighlights Maschinenversicherung für stationäre Maschinen
Leistungs-Update-Garantie
Werden die Versicherungsbedingungen der Basler zukünftig verbessert, gelten die Verbesserungen automatisch für den bestehenden Vertrag.
Mitversicherung von grober Fahrlässigkeit bis 50.000 EUR
Neuwertentschädigung im Totalschadenfall
Im Falle eines Totalschadens werden bei stationären Maschinen die Wiederherstellungskosten auch über den Zeitwert hinaus entschädigt, sofern der Zeitwert nicht kleiner als 40 % des Neuwerts ist. Maximal wird der Neuwert der versicherten Sache ersetzt.
Unterversicherungsverzicht
Sachen im Gefahrenbereich bis 10.000 EUR
Gebäudeschäden und Fundamente bis 10.000 EUR
Prämienfrei mitversichert sind bis jeweils 50.000 EUR auf Erstes Risiko
Aufräumungs-, Dekontaminations- und Entsorgungskosten
Dekontaminations- und Entsorgungskosten für Erdreich
Bewegungs- und Schutzkosten, Luftfrachtkosten, Erd-, Pflaster- und Maurerarbeiten
Prämienfrei mitversichert sind bis jeweils 25.000 EUR auf Erstes Risiko
Daten
betriebsfertige und funktionsfähige Standardprogramme und individuell hergestellte Programme
Wechseldatenträger
Eichkosten bis 25.000 EUR
Werkzeuge und Werkstücke bis 25.000 EUR
Schulung im Totalschadenfall bis 1.000 EUR
Zusatzgeräte und Reserveteile bis 30.000 EUR
Sofortiger Reparaturbeginn bei Schäden bis 10.000 EUR
Transport- und Werkstattrisiko
Innere Unruhen bis 500.000 EUR
Vorsorgeversicheurng bis 30 % der Versicherungssumme, max. 500.000 EUR pro Jahr
Optional:
GAP-Deckung ist gegen Prämienzuschlag versicherbar - wichtig bei Leasing oder Finanzierung der Maschinen
Produkthighlights Maschinenversicherung für fahrbare Maschinen
Leistungs-Update-Garantie
Werden die Versicherungsbedingungen der Basler zukünftig verbessert, gelten die Verbesserungen automatisch für den bestehenden Vertrag.
Mitversicherung von grober Fahrlässigkeit
Versicherungssumme ist der Kaufpreis der Sache im Neuzustand.
Neuwertentschädigung im Totalschadenfall mit Abschreibungsstaffel.
Die Abschreibung zur Ermittlung des Zeitwertes beträgt max. 10 % p.a., insgesamt max. 50 %, sofern die versicherte Sache zum Zeitpunkt des Schadeneintritts nicht älter als 5 Jahre war.
Sachen im Gefahrenbereich bis 10.000 EUR
Prämienfrei mitversichert sind bis jeweils 50.000 EUR auf Erstes Risiko
Aufräumungs-, Dekontaminations- und Entsorgungskosten
Dekontaminations- und Entsorgungskosten für Erdreich
Bewegungs- und Schutzkosten, Luftfrachtkosten, Erd-, Pflaster- und Maurerarbeiten
Prämienfrei mitversichert sind bis jeweils 25.000 EUR auf Erstes Risiko
Daten
betriebsfertige und funktionsfähige Standardprogramme und individuell hergestellte Programme
Wechseldatenträger
Eichkosten bis 25.000 EUR
Werkzeuge und Werkstücke zum Zeitwert
Schulung im Totalschadenfall bis 1.000 EUR
Zusatzgeräte und Reserveteile bis 30.000 EUR
Sofortiger Reparaturbeginn bei Schäden bis 10.000 EUR
Ersatzgeräte im Schadenfall ohne Summenbegrenzung für 1 Monat (TK 3252)
Mietkosten für Ersatzgeräte bis zu 1 Monat
Transport- und Werkstattrisiko
Innere Unruhen bis 500.000 EUR
Vorsorgeversicheurng bis 30 % der Versicherungssumme, max. 500.000 EUR pro Jahr
Optional:
GAP-Deckung ist gegen Prämienzuschlag versicherbar - wichtig bei Leasing oder Finanzierung der Maschinen
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Highlightblättern:
Die neue Maschinenversicherung können Sie über den Intech-Rechner berechnen und abschließen www.basler-intech.de
Informieren Sie sich auch über die Elektronikversicherung der Basler.
 
 
 
Maklerdirektion nach PLZ
Ansprechpartner ist temporär nicht erreichbar.