Sachversicherungen

Betriebsunterbrechungsversicherung

Schutz und Sicherheit bei Ertragsausfall
Wenn der Betrieb aufgrund eines Sachschadens stillsteht, laufen die Kosten weiter - der Gewinn bleibt jedoch aus. In solchen Fällen schützt die Betriebsunterbrechungs-versicherung. Entgangene Gewinne und fortlaufende Kosten werden erstattet.
 
Zielgruppen
Gewerbetreibende, die ihren Ertragsausfall und fortlaufende Kosten nach einem versicherten Sachschaden absichern wollen
Produktmerkmale
Einfache Ertragsausfallversicherung (KBU) bis zu einer Versicherungssumme von 1 Mio. EUR
Basler Betriebsunterbrechungsversicherung (BBU) bis zu einer Versicherungssumme von 5 Mio. EUR
Der Versicherungsschutz orientiert sich an der gewählten Pauschal-Deklaration der bei den Basler Versicherungen bestehenden Inhaltversicherung (Basis-, Komfort- oder Optimal-Deckung)
Allgefahren-Deckung möglich
Produkthighlights bei Komfort-/Optimaldeckung
Ertragsausfallschäden infolge Zerstörung, Beschädigung oder Abhandenkommen von nicht duplizierten Unterlagen oder Datenträgern (ohne Selbstbehalt), Wertverluste, Vertragsstrafen und weitere Kosten summarisch bis max. 20% der Versicherungssumme (max. 1 Mio. EUR auf Erstes Risiko) versichert
Mitversicherung von grober Fahrlässigkeit bis 10% der Versicherungssumme, max. 250.000 EUR
Mitversicherung von Abnehmer- und Zulieferer-Rückwirkungsschäden innerhalb der BRD
Haftzeit 12 Monate (BBU 18 oder 24 Monate möglich)
BBU: prämienfreie Nachhaftung von 33% der Versicherungssumme 
 Informieren Sie sich auch über unser Produkt Basler Company-Police.
 
 
 
Maklerdirektion nach PLZ