SicherheitsPLUS: Basler PhysioSchutz

Zielgruppen
Kinder: 0 bis 18 Jahre
Erwachsene: 18 bis 65 Jahre
Senioren: ab 65 Jahre
Gefahrengruppen
Es gibt folgende Gefahrengruppen: A, B, K und S
 


Produktmerkmale

Schnell wieder fit werden ist das Wichtigste, wenn Sie durch einen Unfall schwere Verletzungen erlitten haben. Oftmals ist es schwirig die richtige Therapie oder den richtigen Arzt zu finden. Mit dem Basler PhysioSchutz übernehmen wir bis zu einem Gesamtbetrag von 5.000 EUR die Kosten für ärztlich empfohlene Therapien, psychologische Betreuung und vieles mehr.
Der Basler PhysioSchutz ist ein Zusatzprodukt und ist sowohl in in UnfallProtect als auch in UnfallProtect-Max einschließbar.


Leistungen

Einholung einer zweiten ärztlichen Meinung, woran sich die Basler bis zu 1.000 EUR für den zweiten ärztlichen Befund beteiligt.
Behandlung vom Spezialisten; hierbei übernehmen wir bis zu 1.000 EUR der Kosten.
Psychologische Unterstützung: Ihren Kunden und der im Haushalt lebenden Angehörigen ersten Grades zahlt die Basler bis zu 1.000 EUR für therapeutische Sitzungen.
Therapien und Behandlungsmethoden: Nach einer Selbstbeteiligung von 20 % tragen wir bis zu 3.500 EUR für Physiotherapie, Logopädie, Akupunktur, Schmerztherapie und vieles mehr.


Weitere Sicherheits-PLUS-Bausteine in Unfall

 
 
 
Maklerdirektion nach PLZ